Rahmenprogramm

Eröffnungsfeier

Feierliche Eröffnung des Kongresses findet am Mittwoch, den 24. Juni 2015 im Saal 1 des Kongresszentrums von 18:00 – 20:00 Uhr statt.

Programm

  • Begrüßung durch den Kongresspräsidenten Professor Dr. D Häussinger
  • Grußworte (Frau Hoffmann-Badache, Frau Zepuntke, Frau Michèle Meyer und Herr Carsten Schatz)
  • Frau Prof. Dr. R. Süßmuth „AIDS als gesellschaftliche Herausforderung”
  • Verleihung des Medienpreises der Deutschen AIDS-Stiftung
  • Verleihung des Community Preises
  • Herr Prof. Dr. G. Behrens „Perspektiven der HIV-Therapie: Ist Heilung nötig?“
  • Verleihung des Heinz Ansmann Preis für AIDS Forschung durch Prof. Dr. D. Häussinger

Musikalische Untermalung durch den bekannten Cellisten Thomas Beckmann.

Im Anschluss laden wir zu einem „Get Together“ mit Eröffnung der Industrieausstellung in der Stadthalle.


Gesellschaftsabend in den Rheinterrassen Düsseldorf

Unmittelbar am Rhein gelegen gleicht die Rheinterrasse einer opulenten Opernbühne mit dem Rheinstrom als traumhaftem Bühnenbild. Die im Sonnenlicht funkelnde Wasseroberfläche, die dahin gleitenden Boote und das grüne Rheinufer schaffen eine unvergleichliche Atmosphäre. Der opulente RHEINGOLDSAAL wurde als zentraler Glanzpunkt des von 1924 bis 1926 errichteten, repräsentativen Gastronomiebaus geplant und angelegt. Große Teile der Innenarchitektur der Zwanziger Jahre sind in ihrer ursprünglichen Form erhalten. Die schwungvolle Dekoration verschmilzt Art Déco mit kubistischen Anklängen.

Rheingoldsaal

Genießen Sie hier kulinarische Köstlichkeiten vom Buffetkim sanders und lauschen Sie der beeindruckende Stimme von KIM SANDERS. Sie kann sich an Größen wie Aretha Franklin messen. Sie betritt die Bühne und ein Konzert der Ausnahmeklasse beginnt – Soul, Jazz, Rock und Blues verschmelzen zu einer Musik wo keiner sitzen bleibt.

Datum: 26. Juni 2015
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 30,00 EUR/p.p – bitte reservieren Sie hier
Ort: RHEINTERRASSE, Joseph-Beuys-Ufer 33, 40479 Düsseldorf


Leinen los: Empfang des Community Board

Am Donnerstag, den 25. Juni 2015 findet im Rahmen des DÖAK der Empfang des Community Board auf der MS Warsteiner statt. Eingeladen sind HIV-Positive und Freunde.Warsteiner

Das Community-Board des DÖAK 2015 hat sich zum Ziel gesetzt, diesen deutschsprachigen Kongress so mitzugestalten, dass auch und gerade Menschen mit HIV und Aids den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen können. In diesem Sinne wird versucht, das Kongressprogramm, die Rahmenbedingungen und auch das Begleitprogramm des DÖAK auf die Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen von Menschen mit HIV und Aids auszurichten. Im Rahmen des Deutsch-Österreichischen Aids-Kongress lädt das Community Board HIV-Positive Menschen und ihre Freunde herzlich zu einer Schifffahrt auf dem Rhein ein.

Kommen Sie an Bord der MS Warsteiner und genießen Sie einen sommerlichen Abend mit guten Freundinnen und Freunden. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und erleben Sie die pulsierende Metropole vom Rhein aus. Im Eintrittspreis von 20 Euro pro Person sind enthalten:

  • Veranstaltung mit dreistündiger Bootfahrt mit der MS Warsteiner auf dem Rhein
  • Sektempfang (im Anschluss weiterer Verzehr auf eigene Kosten)
  • Imbissbuffet
  • Programm mit Zaubertainer Charlie Martin, Travestiestar Käthe Köstlich und dem Akkustic-Duo Léger

Künstler Community Board

Ein- und Ausstieg (Check In am Burgplatz barrierefrei, an Bord allerdings nur eingeschränkt)

  • Check In Robert-Lehr-Ufer (Anleger Theodor-Heuss-Brücke): 19.00 bis 19.20 Uhr
  • Check In Pegeluhr, Burgplatz: 19.45 bis 20.10 Uhr
  • Check Out Pegeluhr, Burgplatz: 22.30 Uhr
  • Check Out Robert-Lehr-Ufer (Anleger Theodor-Heuss-Brücke): 23.00 Uhr

Bei Verspätungen beim Check In verlieren die Eintrittskarten ihre Gültigkeit.

Karten
Vorverkauf in der AIDS-Hilfe Düsseldorf während der Öffnungszeiten am Empfang,
Johannes-Weyer-Str. 1, 40225 Düsseldorf (Nähe Universitätsklinik).
Telefon: 0211/77 09 5-0, Mail: info@duesseldorf.aidshilfe.de

Während des Kongresses erhalten Sie Restkarten an der Kongressinformation.

Für ihre freundliche Unterstützung bedankt sich das Community Board bei:
Dem DÖAK 2015 und den Kongressorganisatoren, der Deutschen AIDS-Hilfe, der Aidshilfe NRW, der AIDS-Hilfe Düsseldorf, Herzenslust Düsseldorf, der Albert-Schweitzer-Apotheke sowie allen weiteren Unterstützern und Helfern, die an dieser Stelle ungenannt bleiben.


Sondervorstellungen zum DOÄK 2015 im Kino UCI am Hafen

Dallas Buyers Club

  • Mittwoch, 24.06.2015, 20:15 Uhr, Kino 6
  • Freitag, 26.06.2015, 20.15 Uhr, Kino 6


Liberace

  • Donnerstag, 25.06.2015, 20.15 Uhr, Kino 6
  • Samstag, 27.06.2015, 17.00 Uhr, Kino 6

Mit freundlicher Unterstützung der UCI Kinowelt am Hafen

UCI Kinowelt am Hafen


Fotoausstellung „AfroLebenVoice – Unsere Stimmen gegen Diskriminierung“

Diese Ausstellung wurde gemeinsam mit HIV-positiven Migrant/innen in einem zweijährigen Photovoice-Projekt von der Deutschen AIDS-Hilfe e.V. und dem Selbsthilfenetzwerk Afrolebenplus umgesetzt. Dabei wurden Formen erlebter Stigmatisierung bzw. Diskriminierung aus der Perspektive von Betroffenen und ihr jeweiliger Umgang damit audio-visuell erfasst. Darüber hinaus wird auf multiple Diskriminierungserfahrungen aufmerksam gemacht, denn neben den negativen Zuschreibungen auf Grund des HIV-Status gibt es weitere Diskriminierungen in Form von Rassismus, Islamophobie, Xenophobie sowie in Form struktureller Diskriminierung. Die Ausstellung verbindet Fotos aus den Lebenswelten der Betroffenen mit ihren persönlichen Erzählungen und möchte so zum Dialog anregen und Veränderungsprozesse anstoßen.

Die Ausstellung finden Sie in den Foyers des Kongresszentrums.

Mehr zum Projekt